DAS “MAXIMILIANS DOMIZIL EDENKOBEN” ENTSTEHT – WIR BLOGGEN FÜR SIE

Wir sind Holger und Petra Hirsch, Gastgeber aus Leidenschaft. 2016 haben wir uns mit dem Maximilians Boutique-Hotel in Landau unseren Lebenstraum erfüllt. Jeden Tag tun wir alles, damit unsere Gäste sich bei uns wie zu Hause fühlen. Und die vielen positiven Rückmeldungen bestätigen uns, dass wir das Richtige tun.
Unser neuestes Projekt: zwei Appartements in Edenkoben an der Südlichen Weinstraße. Dort finden Sie ab Oktober 2019 Ihr Domizil für Ihren Urlaub oder Ihre Geschäftsreise. Natürlich mit der Ausstattung eines Vier-Sterne-Plus-Hotels.

Bis die ersten Gäste einchecken, halten wir Sie hier auf dem Laufenden:

 

 

01. November

Unsere Homepage wächst. Es gibt weitere Informationen dort. Und die ersten Bilder vom Fotoshootings mit Melanie Hubach sind online :-).

Puh. Das war nicht leicht. Mel hat eine Vorauswahl getroffen. Wir mussten dann aber trotzdem aus über 300 wundervollen Fotos auswählen. Denn für Phase 2 der Start-Homepage benötigen wir je nur ein Bild pro “Freizeit-Tipp”.

Wir haben aber auch noch einige in die neue Rubrik “Impressionen” gestellt. Klicken Sie rein…. Sie sind wirklich wunderschön.


 

 

22. Oktober:

TATTTA!!!! Unser Flyer und Visitenkarten sind da. Und so schön geworden!!!

Das neue frische Grün fügt sich sichtbar perfekt zum Goldbraun unseres Maximilians in Landau.

Wir sind stolz und können es kaum erwarten, sie zu verteilen. Doch dazu fehlt uns noch die technische Anbindung an die Buchungsmaschine…..


 

 

20. September:

PUH, das war aufregend – unser ganztägiges Fotoshooting mit Melanie Hubach. Außerdem textet Elke von candid communications fleißig. Denn Mary von FP interactive hat das Layout für Phase zwei fertig. Es bleibt spannend…..

Alles über das Fotoshootings erfahren Sie hier: https://www.maximilians-landau.de/blog/2018/10/16/fotoshooting-domizil-edenkoben/


 

 

07. September 2018:

Unsere Küchenplanungen sind fertig. Und richtig schön.

Wir sind sicher, hier werden Sie Freude am Kochen und Essen haben.
Denn das erwartet Sie:

  • moderne individuelle Einbau-Marken-Küchen
  • großzügig offener Küchen-Essbereich
  • Designestrich
  • bestückter Vindior mit zwei getrennten Temperaturzonen
  • höher gesetzte Große Spülmaschine
  • Nespressomaschine
  • großer Kühlschrank mit Eisfach
  • Backofen
  • modernste Geräte und beste Ausstattung
  • Erstbestückung mit Kaffeekapseln, Weinen etc.
  • u. v. m.


 

 

03. September 2018:

Unsere Badplanungen sind fertig 🙂

Wir sind sicher: Sie werden sich hier sehr wohl fühlen!
Denn das erwartet Sie:

  • modernes Tageslichtbad
  • bodentiefe Wellnessduschen mit Regendusche
  • Aufsatzwaschbecken
  • große beleuchtete Spiegel
  • Schminkspiegel
  • Handtuchheizung
  • separates WC mit Softclose
  • u. v. m.

 

 


 

 

 

31. August 2018:

WIR SIND ONLINE!!! Noch nicht buchbar. Doch wir haben

“Phase 1”

gestartet.

Ab heute wird hier gebloggt. Ab heute berichten wir Ihnen hier über zukünftige Meilensteine. Kleine und große Erlebnisse. Und vieles mehr.

Und in wenigen Wochen werden wir buchbar sein. Am besten: Sie folgen uns schon jetzt auf Instagram, Facebook und/oder hier im Blog.

Was bisher geschah:

Bisherige Meilensteine:

Februar/ März 2018:

Wir finden die Ausschreibung für die Immobilie. Wir träumen. Wir malen uns aus. Wir recherchieren. Wir rechnen. Wir planen. Und: WIR ENTSCHEIDEN!

Unser Maximilians bekommt Zuwachs. 🙂

22. März 2018:

Wir haben die Vorprüfung der Sparkasse Vorderpfalz mit Bravour bestanden. Sofort rufen wir Herrn Fuchs von “hausgemacht Architekten” an und sagen zu. Wir möchten die zwei Ferienwohnungen für unser Maximilians. Wir trauen uns. Puh – sind wir stolz!!!

Ab jetzt wird getüftelt. Denn alles soll (mindestens) so ausgestattet sein, wie im Maximilians Boutique-Hotel.

Wir ändern die Grundrisse und die Bau-Ausführung. Alles muss neu geplant und berechnet werden. Denn es soll perfekt werden…

04. April 2018:

Wir halten die verbindliche Kreditzusage in den Händen. Und wieder rufen wir sofort Herrn Fuchs von “hausgemacht Architekten” an. Der “Point of no return” ist erreicht.

07. März 2018:

Notartermin. Da zittern die Hände dann doch ein bisschen bei der Unterschrift. Doch danach ist alles wunderbar. Wir schauen sehr optimistisch nach vorne. Wir sind überzeugt: das wird richtig gut!

27. März 2018:

MAXIMILIANS – Quartier, Exklusive Appartements, Dependance, Ferienwohnung, Boutique-Appartement… ??? Das ist jetzt wirklich nicht leicht. Die Suche nach dem passenden Namen – das hatten wir doch schon einmal

Doch auf einmal ist er da. Und sofort gesetzt. Der “kleine Bruder” des Maximilians Boutique-Hotel Landau heißt:

Maximilians Domizil Edenkoben

Domizil – das klingt so schön. Das klingt nach Heimat. Nach (Zweit)Wohnung. Nach zu Hause – nur besser. Perfekt. 🙂

April, Mail Juni:

“Finetuning”. Frau Böhr, die Innenarchitektin zeichnet immer wieder um. Denn uns fällt immer wieder etwas auf oder ein. Die Statiker rechnen. Die Baugenehmigung ist in Prüfung. Der Notar muss etwas nachbeurkunden. Und und und …

15. Juni 2018:

Was für ein Geschenk. Einen Tag vor unserem Urlaub und drei Wochen vor dem Zeitplan ist der Baugrund vorbereitet. In den letzten Tagen wurde gebaggert. Ausgeschachtet. Gewalzt…  Jetzt geht es richtig los. 🙂

16. Juni 2018:

Unser Logo ist fertig. Es korrespondiert wunderbar mit unserem Hauptlogo. Und funktioniert doch eigenständig.
Danke an Carina Orschulko und ihr Team von “Liquid” in Augsburg.

 

Am selben Tag schickt uns candid – unsere Lieblingskommunikationsagentur – die Konzepte für die Homepage und die Kommunikation bis zur Eröffnung.

Wir sind sehr froh, solche Partner an unserer Seite zu haben!

26. Juni 2018:

Die Bodenplatte ist fertig. Das Tempo ist beeindruckend. Es ist doch noch so viel zu tun…

 

Juli/August 2018:

PUH, darauf waren wir noch nicht vorbereitet. Ein Elektroplan muss her. Und auch einer für die Installationen. Doch dazu benötigen wir die Küchen-, Bäder-, Sauna- und Kaminplanungen. Termine, Termine, Termine. Entscheidungen über Entscheidungen. Und “ganz nebenbei” noch unser Maximilians in Landau managen.

Jetzt zeigt sich unsere Stärke. Und die unserer Maximilianerinnen, die sich im Übrigen sehr auf unseren “Zuwachs” freuen.
Seit Eröffnung unseres Hotels sind wir ja  Stress mehr als gewohnt. Zusätzlich ist es wirklich vorteilhaft, dass wir mit Fuimo aus Landau dieses Mal einen erfahren und zuverlässigen Bauträger an unserer Seite haben. Der ausschließlich mit regionalen Firmen zusammenarbeitet.
So können wir uns auf die Inneneinrichtung konzentrieren. Und die Ergebnisse sind toll!

 

Im gleichen Monat liefert uns Daniela Cech von MBE in Landau die Grafik für diesen Blogpost

Schon Anfang August, am 03.08., können wir das erste Mal durch das wachsende Erdgeschoss laufen.

04.

Später, am 20.08., fahren wir nach München. Das Briefing für unsere Homepage steht dringend an. Denn Herr Fuchs von hausgemacht Architekten zieht den Termin für die Baufertigstellung nun deutlich nach vorne. Wir müssen also so schnell wie möglich zumindest mit einer Startseite online gehen.

Das Team von FP-Interactive steht uns gewohnt professionell und kreativ zur Seite.

Am 24. August haben wir dann unser erstes Foto-Shooting. Wie immer mit Melanie Hubach, der Fotografin unseres Vertrauens.

Besonders spannend für uns: zeitgleich mit diesen Aufnahmen montieren Herr Helwich und seine Mitarbeiter die Decke für das Erdgeschoss. Unglaublich: ab Morgen wird also schon am ersten Obergeschoß gebaut.

Zurück im Büro finden wir die Texte für die Homepage. Elke Thiergärtner von candid bringt es “auf den Punkt”. Perfekt wie immer!

Ein sehr spannender Monat neigt sich zu Ende. Unsere zukünftige Nachbarin lädt uns zur Feigenernte ein. Mhm…. sind die lecker.
Und Herr Becker, der Landschaftsarchitekt von “hausgemacht Architekten” verspricht uns, diesen Baum von der Baustelle zu retten und vor unser Domizil zu setzen. Ist das toll!!!

Wir sind sehr gespannt, wie es weiter geht…… Und wir können es kaum erwarten, unsere ersten Gäste zu begrüßen. 🙂

Bleiben Sie gespannt.

Ihre Petra Hirsch vom 

Maximilians Boutique-Hotel Landau

UND vom Maximilians Domizil Edenkoben

 

 

kommentare
  • KS 13.09.18 UM 02:99

    Toll Toll Toll…. da möchte ja kaum jemand mehr nach Hause!

KOMMENTAR SCHREIBEN