31.08.2018

DAS “MAXIMILIANS DOMIZIL EDENKOBEN” ENTSTEHT – WIR BLOGGEN FÜR SIE

Wir sind Holger und Petra Hirsch, Gastgeber aus Leidenschaft. 2016 haben wir uns mit dem Maximilians Boutique-Hotel in Landau unseren Lebenstraum erfüllt. Jeden Tag tun wir alles, damit unsere Gäste sich bei uns wie zu Hause fühlen. Und die vielen positiven Rückmeldungen bestätigen uns, dass wir das Richtige tun. Unser neuestes Projekt: zwei Appartements in […]

Weiterlesen
16.10.2018

Unser Foto-Shooting für das neue Domizil in Edenkoben

Warum noch einmal ein Extra-Fotoshooting für das neue Maximilians Domizil in Edenkoben? Und das auch noch einen ganzen Tag lang?  Und warum planen wir schon jetzt für Ende Oktober das nächste? Vor allem aber: wie haben wir uns als “Models” gefühlt? Denn:

Weiterlesen
12.07.2017

DAS SIND IHRE MAXIMILIANER/INNEN (5) – MANAGEMENT

In unserer “Miniserie” haben wir Ihnen alle Tätigkeiten im Maximilians vorgestellt. Fast alle. Immer wieder werden wir nämlich darauf angesprochen, wie denn eigentlich unser eigener Arbeitstag aussähe. Also komplettieren wir den Blick hinter die Kulissen auf die Hände und Köpfe eines Hotels. Und stellen Ihnen heute “the Head of” vor ….

Weiterlesen
21.06.2017

Das sind Ihre Maximilianer/innen (4) – Abendservice

Viele denken bei Hoteljobs an Küchenchefs und Direktoren. Sicher auch noch an die Rezeption. Je nach Hotelausstattung und -größe gibt es viele verschiedene Mitarbeitergruppen, die sich darum kümmern, dass Sie – unsere Gäste – den möglichst perfekten Aufenthalt erleben. Heute stellt sich Ihnen unsere „Late-Night-Show“ vor ….

Weiterlesen
08.06.2017

Das sind Ihre Maximilianer/innen (3) – Hausdame

Gut ein Jahr nach Eröffnung begrüßen wir unsere ersten Praktikanten im Maximilians. Und auch eine/n Auszubildende/n stellen wir ein. Doch wie sieht er eigentlich aus – der (All)Tag eines Hotelmitarbeiters? Heute stellen sich Ihnen unsere „Heinzelmännchen“ vor ….

Weiterlesen
31.05.2017

Das sind Ihre Maximilianer/innen (2) – Rezeption

In unserer „Miniserie“ geben wir Ihnen erneut einen Blick hinter die Kulissen eines Hotels. In diesem Fall in unsere tägliche Arbeit. Heute stellen sich Ihnen die „Gesichter des Maximilians“ vor ….

Weiterlesen
23.05.2017

Das sind Ihre Maximilianer/innen (1) – Frühstücksservice

Ein Hotel bietet viele verschiedene Berufsbilder. Überall im Haus sind zahlreiche fleißige Hände und Köpfe dafür zuständig, den Aufenthalt unserer Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten. In unserer Mini-Serie geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit. Wir beginnen mit dem Frühstück. Es stellen sich Ihnen vor: die „Early Birds“ ….

Weiterlesen
21.03.2017

Das war er – unser erster Hotel-Geburtstag

Nach größer Baustellenparty und ebenso gelungener Eröffnungsfeier wollten wir unseren ersten Hotel-Geburtstag “kleiner” angehen. Doch etwas Besonderes sollte dieser Tag schon sein. Und das war er auch!

Weiterlesen
14.03.2017

Der “Kleine Max” wird ein Jahr – unser Rückblick (ein Blogbeitrag von Cosima Zink und Laura Bollinger)

Heute feiern wir Geburtstag! Und wir, Cosima Zink und Laura Bollinger (die Rezeptionistinnen der ersten Stunde 🙂 ) haben die Ehre, an diesem Tag unseren persönlichen Jahresrückblick mit Ihnen zu teilen.

Weiterlesen
03.03.2017

Wie wird man Maximilianer/in – die schwierige Suche nach (dem richtigen) Personal

Restaurantbesitzer, Köche und Hoteliers. Alle singen das gleiche Lied. Und das lautet “Personal, Personal, Personal…”. Dass es nicht leicht wird, war uns klar. Trotzdem haben wir uns das ehrlich gesagt anders vorgestellt. Jetzt – fast 12 Monate nach unserer Eröffnung – haben also auch wir Federn gelassen. Jedoch unser Wunsch-MAXteam an unserer Seite. Ein Resümee:

Weiterlesen
05.10.2016

UNSER MAXIMALER FRÜHSTÜCKSGENUSS – TEIL 4

Kennen Sie schon unser Max28-Frühstück? Ich verspreche Ihnen, es lohnt sich. Warum? Das können Sie in diesem Bogbeitrag – dem vierten und letzten der Mini-Serie zum Thema Frühstück in Landau – lesen.

Weiterlesen
14.09.2016

Die HOFA SÜW kommt ins Maximilians – Ein Blogbeitrag von Laura Bollinger

Donnerstag, 01.09.2016, – ich habe Frühdienst an der Rezeption. Einige Gäste reisen ab, ein paar E-Mails sind zu bearbeiten, das Telefon klingelt nur selten. Eine ruhige Frühschicht. Man könnte meinen, eine ganz gewöhnliche Schicht. Doch der Schein trübt, denn etwas Spannendes steht für uns an:

Weiterlesen