Das war sie – die “Erste Pfälzer Blogparade”

Am 08.11.2017 hatten wir (Gast)Blogger aufgerufen, gemeinsam mit uns einen Blog-Adventskalender zum Thema “Meine schöne (Süd)Pfalz” zu gestalten. Wie war das Ergebnis? Was haben wir erlebt und erfahren? Hier gibt es eine Zusammenfassung:

Insgesamt haben 26 Blogger 27 “Türchen” mit 28 Beiträgen für Sie geöffnet. Die Themen waren vielfältig: Wanderungen im Pfälzerwald, ein altes Pfälzer Rezept, ein “kulinarischer Roadtrip”, sportliche Aktivitäten, geschichtliche Hintergründe, Weihnachtsmärkte, Liebeserklärungen, Ausflugtipps, private Erlebnisse u. v. .m..

Und natürlich Wein und Genuss – Pfälzer Lebensart eben.

So eine Blogparade ist natürlich anstrengend. Zeitaufwändig. Mehr, als ich dachte. Zudem ist manchmal Improvisation gefragt. Und die “Werbetrommel” haben wir natürlich auch kräftig gerührt. Am Ende stehen wir vor einem durchweg positiven Fazit, auch wenn nicht immer alles glatt gelaufen ist. ein kleines “Fazit” in Stichpunkten:

🙁

  • Eine Zeitliche Verwechslung, daher erschienen zwei Beiträge an einem Tag
  • Ein Beitrag wurde nicht zeitgerecht fertig gestellt
  • Ein krankheitsbedingter Ausfall einer Teilnehmerin
  • Ein  technisches Problem, weshalb der eingestellte Beitrag zunächst mit einer Fehlermeldung erschien
  • Auf zwei Blogposts konnte keine Kommentare hinterlassen werden. Auch hier ein Supportthema
  • Eine Namensverwechslung im Text eines Blog-Post

 

🙂

  • Die Lücken durch die Doppelung und den Krankheitsausfall wurden spontan gefüllt
  • Über 6.000 Leser
  • 84 schöne Kommentare zu den Posts
  • Hunderte Likes in Facebook
  • Tolle Medienaufmerksamkeit
  • Wundervolle Leseerlebnisse
  • Drei Verlosungen
  • Weitere Anregungen für das Leben hier in der schönen Pfalz
  • Viel Austausch unter Blogger”Kollegen”
  • Anregungen zum Bloggen und zu Social Media
  • Erweiterung unserer Netzwerke
  • Ein Teil von uns wird sich demnächst persönlich treffen
  • Auch nach der Blogparade treten noch Blogger unserer Facebookgruppe bei, in der wir uns weiter austauschen werden. Zwischenzeitlich zählen wir hier 31 Mitglieder 🙂
  • Und immer wieder werden wir auf die Blogparade angesprochen. Immer wieder treffen wir auf Leser. Bekommen Komplimente. Tolles Feedback. Das ist wundervoll

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

Die Zusammenfassung aller Blogposts und eine Kurzvorstellung der Teilnehmer und was sie an der Pfalz so lieben finden Sie hier: “Erste Pfälzer Blogparade”.
Wir freuen uns über weitere Netzwerkpartner. Über Tipps, Anregungen, Kritik.

 

Wir wünschen Ihnen ein wundervolles 2018!

 

Ihre Petra Hirsch mit dem Team der “Ersten Pfälzer Blogparade”

 

 

 

 

 

kommentare
  • Heike Larsson 03.01.18 UM 09:11

    Und noch einmal ein dickes DANKE an dich, liebe Petra, für all die Arbeit! Es war eine schöne Idee und Aktion, die Spaß gemacht hat. Alles Gute 🍀 für 2018! Cheers, Heike

  • Nina Renner 03.01.18 UM 11:11

    Es war eine super Idee, die erste Pfälzer Blogparade ins Leben zu rufen! Danke für die Organisation und dass alles so gut geklappt hat! 😊

  • Carmen Bartholomä 03.01.18 UM 08:11

    Hat sehr viel Spaß gemacht dabei zu sein! Das schreit doch geradezu nach einer Fortsetzung, oder? 😉

  • Sandra 04.01.18 UM 12:11

    Ich bin sooo stolz auf Dich! Es ist ja noch gar nicht so lange her, dass Du Social Media nicht ernst genommen hast. Ein paar Denkanstöße und ein bisschen Coaching haben gereicht und aus Dir ist eine Social-Media-Praktikerin mit Leib und Seele geworden. Mit dem Hotel-Marketing hast Du ein Einsatzfeld gefunden, wo das auf einmal alles Sinn ergibt. Und Du hast entdeckt, dass man über Social Media alte Bekannt- und Freundschaften pflegen und neue Bekannte und sogar Freunde finden kann. Es macht Freude, diesen Weg zu begleiten und zu verfolgen. Und es ist schön zu sehen, welche Erfahrungen Du machst mit Facebook, Instagram, diesem Blog und dieser wunderbaren Blogparade. Vielen Dank fürs Teilen. Und weiterhin viel Spaß beim sozialen Netzwerken!

  • Petra vom Maximilians 08.01.18 UM 06:11

    Ich danke euch, Ihr Lieben!

    Für diese schönen Kommentare. Es hat mir viel Spaß gemacht. Ich freue mich auf eine Fortsetzung. Wie auch immer…..

    Liebe Grüße und bis bald.

    Petra

KOMMENTAR SCHREIBEN